Ergebnisse der Steuerungsgruppe „Klub Zadruga“

Ludannsdorfer Bauernmarkt

Bauern aus Ludmannsdorf bieten zweimal im Jahr ihre Produkte von Donnerstag bis Freitag an. Der Platz/Raum in und vor der Halle wird von Donnerstag bis Samstag in einen Marktplatz umgewandelt. Jeweils am Abend kann auch ein Programm zu Themen wie Kulinarik/Ernährung etc. oder Musik/Gesangorganisiert werden.


Radfahrtankstelle

Fahrradtankstelle direkt auf der berühmten Ironman –Strecke. Automaten mit Erfrischungsgetränken sowie den nötigsten Ersatzteilen und Werkzeugen für einen „Pit Stop“. Einbinden des Ebike–Verleihs vom Gasthaus Ogris inklusive Stromtankmöglichkeit! Möglicherweise werden auch Karten der tollen Mountenbikestrecken in Ludmannsdorf aufgehängt.

Theater/Kleinkunst- und Filmvorstellungen

Verteilt über das Jahr könnten Theater-und Kleinkunstvorstellungen (Kabaret) organisiert werden. Dabei könnten Laienschauspielgruppen(z.B. Bilka u.a.) aber auch professionelle Kleinbühnenkünstler eingeladen werden. Die Termine könnten einmalig sein, es könnten aber auch zwei bis drei Vorstellungen in einer Woche angeboten werden –je nach Bedarf.

Einmal im Jahr werden von Donnerstag bis Samstag/Sonntag Filme gezeigt–z.B. Kurzfilmfestival Ludmannsdorf


Galerie/Installationsraum/Audiovisuelle Kunst

Die Halle eignet sich als idealer Raum für Ausstellungen von bildnerischer Kunst aber auch für audiovisuelle Installationen und Skulpturausstellungen. Desweiteren könnte man auch Künstler einladen ein oder zwei Wochen im Zadruga CLUB zu verbringen und danach die Werke ausstellen. Dazwischen könnte man Events um und mit dem Künstler organisieren. 

Musikveranstaltungen und Konzerte

Die Halle eignet sich auch als Raum für Musikveranstaltungen jeder Art.

Stichwort: ROŽ'nROCK

Hala se priporoča kot prostor za glasbene prireditve vsake vrsti!

Na primer: ROŽ'nROCK


Vino & Jazz & Wein

Weinbauern aus Österreich/ Slowenien/ Italien/ Kroatien werden einma ljährlich eingeladen von Donnerstag bis Samstag ihre Weine zu verkosten. 3 bis 4 Weinbauern können in der Halle ihre Weinstände aufbauen und die Weine verköstigen. Begleitendes Programm –Donnerstag: Bildungsvorträge der einzelnen Winzer über Weinregionen und ihre Besonderheiten/Freitag und Samstag: Jazzkonzert

Talk shows: Sport, Literatur, Gesellschaftsthemen

Talk shows zu verschiedensten Themen in einer „anderen“ Atmosphäre –Lockerheit, Offenheit .......... unter dem Motto    

„... beim Red‘n kumm‘n di Leit zomm......“


  

Firmenpräsentationen-Verkaufsausstellungen

Firmen wird die Möglichkeit gegeben sich für ein paar Tage einzumieten und die Räume für Prästentationen zu nutzen. Dies kann dann auch mit Verkaufsausstellungen kombiniert werden.

Offenes Kreativ- und Technologielabor nach OTELO

Raum zum Experimentieren mit digitalen Technologien

Offene Werkstatt mit Werkzeugen/Geräten zum Upcycling–gespendete Materialien kreativ wiederverwerten

RepairCafe–alte Sachen „wiederbeleben“ -man kann kaputte Dinge mitbringen und beim Reparieren wird einem geholfen. Das Motto lautet also: "Wegwerfen? Nein danke!".


Raum/Haus der Ludmannsdorfer Geschichte

Fotosammlung aus den Archiven der LudmannsdorferPensionistInnen und Geschichtsinteressierte wird regelmäßig mit verschiedenen Themenschwerpunkten (Landwirtschaft, Kriegszeit, …) ausgestellt

Bei Veranstaltungen werden Geschichten zu den einzelnen Fotos von den betreffenden Personen erzählt

Neben Fotos können auch z.B. alte Werkzeuge, Uniformen, … ausgestellt werden

Tage der Region/Carnica-Region Rosental/

An diesen Tagen werden gemeindeübergreifende Projekte mit Ludmannsdorfer Beteiligung vorgestellt

Best Practice LEADER-/Interreg-/KEM/KLAR/e5 Projekte und Maßnahmen werden von den Projektverantwortlichen aus der Region präsentiert und für Ludmannsdorf diskutiert

Ideenwerkstätte zu aktuellen Ausschreibungen/Förderprogramme durchgeführt

Informationstage für potentielle Antragsteller zu den verschiedensten Förderprogrammen


Gemeinsame Nutzung

Gestaltung der verfügbaren Räume von allen Nutzern gemeinsam–sie verstehen sich als Gastgeber für das Neue und entwickeln sowie verwirklichen inspirierende Formate, Projekte, Veranstaltungen und Experimente in den verschiedensten Themengebieten.

So kommt es z.B. zu/m/r gemeinsamen Hochbeetbau, Seifen sieden, Beitragsgestaltung für usergeneriertes Fernsehen, 3D-Drucken, Organisation von DenkBars, Wiederbelebung von altem Handwerk wie Drechseln oder Blaudruck, Näh-Cafès, Projekt-Kochen usw.